Die Grafik “file:///C:/Dokumente%20und%20Einstellungen/Wolfgang%20Thomas%20Edel/Eigene%20Dateien/Eigene%20Webs/MeinWeb2/_borders/top.ht1.gif” kann nicht angezeigt werden, da sie Fehler enthält.

 
 

ESNo BIO     

logisch  

 

   

       Die Biologie-Seite der

Evangelischen Schule Neukölln

 

Ein echtes Egg-Race

 

Folgende Aufgabenstellung wurde über einen Zeitraum von 2 Monaten an die Schüler der NAT Kurse in den Klassen 7 und 8 ausgegeben:

 

Das Gelbe eines Ü-Eies soll mit Hilfe eines ausgegebenen Gummis (blaues Einweckgummi) so weit wie möglich geschleudert werden.

D.h. Als Antrieb darf nur das Gummiband benutzt werden.

Die zu bauende Vorrichtung muss einen Startmechanismus haben.

 

Das Ei muss das Flugobjekt sein, es darf nicht in ein Flugzeug gelegt werden, o.ä.!

 

Maximale Starthöhe 1,50 Meter.

 

Viel Erfolg

 

Am 12.05.05 war es endlich so weit, die Konstrukteure, Baumeister und Architekten der 7. und 8. Klasse der Evangelischen Schule Neukölln rückten mit ihren Schleudern an. Wir haben den Wettstreit in der Schillerpromenade durchgeführt, damit die 10. Klassen bei den Vergleichsarbeiten ungestört schwitzen können und nicht abgelenkt werden. Der begrünte Mittelstreifen ließ genug Platz und die Oberstufenschüler guckten neugierig und ein bisschen neidisch, das sie gerne „mitspielen“ wollten.

 

Bei allen Konstruktionen haben sich zwei Modelltypen durchgesetzt, erstens das Modell „Hebel-arm bewegt sich durch Gummizug“ und zweitens das Modell „Gummi schleudert Ei direkt weg“.

 

Hier nun die unterschiedlichen Teilnehmer und ihre Weiten.

Name
Klassenstufe 7

Weite in m

Name
Klassenstufe 8

Weite in m

Maurice

0,2

Eric

-

Jaqueline

-

Beatrice

1,5

Sebastian

4,0

Andrea

6,0

Ronja

3,9

Katharina

10

Kevin

9,0

Michele

6,2

 

 

Ingo

0,0

 

 

Philip

6,5

 

 

Mark

4,2

 

 

Andreas

6,0

 

 

Pascal

0,1

 

 

Patrik

18

 

 

Tilman

7,0

 

...Die ersten drei Plätze wurden mit ...unterschiedlichen Sachpreisen belohnt:

 

  1. .......1. Platz: Patrik Stenzel
  2. .......2. Platz: Katharina Dostatni
  3. .......3. Platz: Kevin Schön

 

 

 

...>>>  weitere Fotos des Projekts   >>>

 

Herzlichen.Glückwunsch                                                                                                    

Heimrod...........

 

Weitere Projekte:

Kaugummi total

 

 
     




 
   

BIO

ESN     2 0 0 6

 

logisch !

 

BIO

Home